Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 20.06.2018 11:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.11.2010 13:04 
Offline

Registriert: 05.11.2010 12:30
Beiträge: 7
Hallo zusammen,

Ich lese schon eine Weile mit hier und habe mich jetzt für einen Hifidelio Pro entschieden. Und erstmal doch kein Olive 4(HD)/3HD - das gute Forum hier und die vielen tollen Beiträge (insbes. die Tipps & Tricks) von euch allen hier hat sicherlich bei der Entscheidung für den Hifidelo geholfen. Danke, echt super, was ihr hier so macht. :D

Bin schon fleissig dabei CDs zu importieren und das Teil funktioniert prima, lässt sich super bedienen. Also eigentlich alles gut ...

... beim Internet Radio kam dann der große Schock bzw. die Ernüchterung:

Das Auffinden von den Sendern, die man hören möchte ist reine Glücksache bzw. schier unmöglich. Sortierung nur nach Genre und NICHT nach Land und innerhalb des jeweiligen Genres völlig unsortiert.

Also bei meinem Billig-Internet-Radio vom Aldi funktioniert das so:

Ich wähle die Region aus:
z.B. AFRIKA
Dann das Land:
z.B. SÜDAFRIKA
Dann kriege ich eine Liste mit den rund 20 Sendern (mit ALLEN, die es da gibt) und wähle genau die drei aus, die ich hören möchte.

Dann das gleiche Spiel nochmal mit EUROPA - DEUTSCHLAND ... und schon sind SWR3, 1Live usw. gespeichert und alles läuft prima.

Nach max. 5 - na sagen wir mal 3 Minuten - ist das Thema durch. Beim Hifidelio, der locker das 15-fache des Aldi-Teils kostet - navigiert man durch die Genre durch (wo immer je Genre max. 500 Sender zu finden sind - warum auch immer) und sucht sich dann durch die lange unsortierte Liste ... und findet nichts.

Das kann doch nicht sein, oder???

Liebes allwissendes Forum --- gibt's da eine Lösung, dem ansonsten intuitiv zu bedienenden Hifidelio zumindest etwas Usability einzuhauchen. Oder sitzt das Problem in diesem Fall mal wieder vor dem Gerät??? :roll:

Danke Euch ...

cheetah


Zuletzt geändert von cheetah am 05.11.2010 17:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2010 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2005 09:32
Beiträge: 130
Wohnort: 53°10'55.41"N; 8°40'17.69"E
Hallo ceetah,
erst einmal viel Spaß mit dem Gerät,

Da mit dem I-Radio und den Listen finde ich auch nervend.
Die Sender die ich öfters höre habe ich mir mit http://www.radiosure.com gesucht und dann manuell unter meine Sender eingegeben.
Ist zwar nicht wirklich komfortabel aber funktioniert

Gruß arnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: radiosure.com
BeitragVerfasst: 05.11.2010 16:00 
Offline

Registriert: 05.11.2010 12:30
Beiträge: 7
Danke für den Hinweis, arnie - die Site ist super.
Für einen Sender hatte ich die URL schon gefunden (die gleiche, die auch radiosure angibt), aber der Hifidelio weigert sich beharrlich den Sender zu spielen:
94.7 Highveld Stereo
mms://196.35.64.36/highveld_22
Hat jemand ne Idee?
Thanks, cheetah


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2010 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2005 09:32
Beiträge: 130
Wohnort: 53°10'55.41"N; 8°40'17.69"E
Bin mir nicht ganz sicher,
aber ich meine, der Hifidelio unterstützt kein MMS :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.11.2010 12:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Hi ceetah,

das liegt ganz klar am user ... der bei der Entwicklung nicht gefragt wurde.

Im Ernst:
nein, da gibt es keine Möglichkeit, direkt am Hifidelio anders die Musik zu listen, als die vom Menü vorgegebene.
Da wird auch kein "Patch" helfen, solange die Quelltexte der Benutzerschnittstelle nicht offen liegen.

Das zu ändern liegt allein beim Hersteller. Wenn die Marktforschung, die Usability, ... und die Betatests nur im eigenen "Saft" oder Kreis gemacht werden.

Die Diskussion dazu ist schon so alt, wie das Forum hier.

Es gibt sehr talentierte und fähige User hier, die mit Sicherheit eine bessere Benutzerführung umsetzen könnten ...
Nur ist der Weg dahin durch Fa Hermstedt nicht offen. Das Gartentor ist zu, das Mitzimmern an der Garage nicht erwünscht.

Mit der 2.4er Firmware hat auch das Linux-System Federn lassen müssen ... und einige eigene Erweiterungen hier aus dem Forum funktionieren zur Zeit (oder möglicherweise auf Dauer) nicht mehr.

Ich persönlich überlege, die 2.4er Firmware wieder zurückzugeben, und die alte Version wieder aufzusetzen.
Ich finde die Politik nicht so gut, und weiß noch nicht, wie ich mich dazu entscheide..

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.11.2010 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 868
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi Space

ist das deine DVD. :lol:

Oder ist es ein Wanderpokal? :lol:

BYe André

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.11.2010 23:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Hi Elektrolurchi ...

ne, das ist nicht meine DVD.

ebay ist sowieso zu teuer.
Hab neulich ein iPhone 4 da verkauft, und an Gebühren 35 Euro bezahlt.
Wenn das mit Paypal auch noch dazugekommen wäre, dann wären bald 10% vom VK nur an ebay gegangen ...

Ich hätte kein Problem damit gehabt, für eine neue Funktionalität 59 euro zu zahlen.

Nur hab ich mit der 2.4 mehr Ärger gehabt, als gedacht.
Ist heute inkl. WLAN Karte zurückgegangen, Widerrufsrecht sei Dank.
Das war so nicht geplant, aber der Ärger, den ich damit hatte, und die Einschränkungen, die damit einhergehen ... haben meinem Verständnis von "Update" nicht mehr entsprochen.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2010 18:27 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
Hallo cheetah,

die Auswahl der Webradio-Stationen und ihre Einteilung in Genres ist nicht im Hifidelio programmiert, sondern kommt von hier:
http://www.shoutcast.com/

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Eben ...
BeitragVerfasst: 09.11.2010 00:01 
Offline

Registriert: 05.11.2010 12:30
Beiträge: 7
... da stellt sich die Frage wieso man ausgerechnet Shoutcast nimmt (da gibt es durchaus besser sortierte und umfangreichere Angebote) ... und natürlich wieso kein ASX unterstützt wird - ist letztlich der oder zumindest einer der Standards beim Internet Radio ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2010 00:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Musikuss hat geschrieben:
Hallo cheetah,

die Auswahl der Webradio-Stationen und ihre Einteilung in Genres ist nicht im Hifidelio programmiert, sondern kommt von hier:
http://www.shoutcast.com/


Hi Musikuss,

aber die Umsetzung in eine Menüfolge ist im Hifidelio abgelegt, würde ich mal sagen.
Zuerst nach Genre, dann nach Bitrate und dann nach Name der Station aussuchen zu können, ist, wie ich glaube, nicht zwangsläufig von Shoutcast vorgegeben - und wäre sicher änderbar.

Wobei ich meine Aussage "bessere Benutzerführung durch User" in einem Punkt zurücknehmen möchte. "anpassbare Menüführung" wäre richtig.
(Ich persönlich hab ja noch immer meine Probleme mit der Interpretation der Drehrichtung ... allein dafür würde ich Geld bezahlen, wenn ich das ändern könnte. Ist in meinen Augen ganz einfach falsch umgesetzt. Aber es gibt auch andere ... die finden das so richtig. )
Wie gesagt: die Anpassbarkeit fehlt da.

Und zu Shoutcast:
Die Reihenfolge: über Genre, dann über Bitrate und dann über Namen der Station ...

Wieso kann man nicht eine feste Bitrate vorgeben, die man ausschließlich benutzen möchte?
Wieso muss ich jedesmal entscheiden, immer wieder entscheiden, dass ich 192 kBit/s hören will? Das mache ich so gut wie immer, praktisch ohne Ausnahme.
Ich finde das ziemlich überflüssig.

Mir wär eine zentrale Einstellung sehr viel lieber ... alle möglichen kruden Bitraten füllen mir die Liste ... zwingen mich jedesmal ein Menü mehr zu nutzen ...
und wozu?

Ich glaube nicht, dass man das nicht auch anders hätte umsetzen können, jede Wette, dass das geht.

Natürlich ist die Einteilung in die Genres nicht vom Hifidelio kommend .. aber das hab ich auch nicht gesagt.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben ...
BeitragVerfasst: 09.11.2010 09:45 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
cheetah hat geschrieben:
... da stellt sich die Frage wieso man ausgerechnet Shoutcast nimmt (da gibt es durchaus besser sortierte und umfangreichere Angebote)

Also, zumindest damals war das mit Abstand das größte mp3-Streaming Verzeichnis der Welt. Ich bin auch nicht davon überzeugt, dass sich das in der Zwischenzeit geändert hat. Der Betreiber Nullsoft war einer der Pioniere im Streaming-Bereich, und sowohl Software als auch Webverzeichnis sind offen und frei.
Zitat:
... und natürlich wieso kein ASX unterstützt wird - ist letztlich der oder zumindest einer der Standards beim Internet Radio ..
.
asx ist kein Standard, sondern ein Microsoft-Privat-Format. Sowas zu unterstützen ist teuer und problematisch, insbesondere auf Nicht-PC-Hardware mit geringen Auflagen. Und im Webradio-Bereich ist es eher eine Randerscheinung, verglichen mit mp3 und aac.

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2010 09:53 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
Spacesson hat geschrieben:
aber die Umsetzung in eine Menüfolge ist im Hifidelio abgelegt, würde ich mal sagen.
Zuerst nach Genre, dann nach Bitrate und dann nach Name der Station aussuchen zu können, ist, wie ich glaube, nicht zwangsläufig von Shoutcast vorgegeben - und wäre sicher änderbar.


Die Menüfolge ergibt sich direkt aus der Shoutcast Dokumentation. Siehe hier:

http://dev.aol.com/SHOUTcast/documentation

Zitat:
Die Reihenfolge: über Genre, dann über Bitrate und dann über Namen der Station ...

...ergibt sich aus der Datenstruktur.
Zitat:
Wieso kann man nicht eine feste Bitrate vorgeben, die man ausschließlich benutzen möchte?
Wieso muss ich jedesmal entscheiden, immer wieder entscheiden, dass ich 192 kBit/s hören will? Das mache ich so gut wie immer, praktisch ohne Ausnahme.
Ich finde das ziemlich überflüssig.

Das wäre in der Tat zwar möglich gewesen, ist aber auch kein wirkliches Problem. Die zusätzliche Menüebene kostet vielleicht 2 Sekunden. Im Vergleich dazu wäre es dem Hifidelio über die vorhandene Shoutcast-Schnittstelle unmöglich, eine Einteilung nach Ländern zu bieten, da Shoutcast eine solche Information überhaupt nicht übermittelt.

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben ...
BeitragVerfasst: 09.11.2010 12:08 
Offline

Registriert: 05.11.2010 12:30
Beiträge: 7
Musikuss hat geschrieben:
asx ist kein Standard, sondern ein Microsoft-Privat-Format. Sowas zu unterstützen ist teuer und problematisch, insbesondere auf Nicht-PC-Hardware mit geringen Auflagen. Und im Webradio-Bereich ist es eher eine Randerscheinung, verglichen mit mp3 und aac.


Na ja, wenn einem egal ist welche Sender man hört, dann vielleicht, sprich wenn ich irgendeinen Sender hören möchte, der so in etwa meinen Musikgeschmack trifft, dann mag das ja okay sein. Ansonsten hat man bei einem Gerät in dieser preisklasse schon den Anspruch, dass ich alle gängigen Radiosender, die übers Internet streamen, empfangen kann und nicht nur eine Auswahl. Qualität statt Quantität. Ob Standard oder nicht - der MS Mediaplayer ist nun mal dominierend im Web und das entsprechende Format (leider) auch.

Wie gesagt, das 50€ Internet Radio vom Aldi kriegt das problemlos hin - und streamt natürlich auch problemlos vom Hifidelio.

So teuer kann das dann ja nicht sein. Ich wäre jedefalls bereit für ein Upgrade auch eine Gebühr zu bezahlen, wenn das gute Teil nur folgende Sender abspielt:
http://www.highveld.co.za/pages/audiostreaming.asp und der Rest, der von http://www.antfarm.co.za/ gehostet werden. Ja gut und natürlich noch ein paar andere ... :lol:

Beim Import und der Archvierung ist der Hifidelio genial. Intuitiv bedienbar - ohne sich an Windows oder Apple zu orientieren. Gleichzeitig importieren und abspielen - einfach super. Macht richtig Spaß ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2010 21:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Musikuss hat geschrieben:
Die Menüfolge ergibt sich direkt aus der Shoutcast Dokumentation. Siehe hier:

http://dev.aol.com/SHOUTcast/documentation

Zitat:
Die Reihenfolge: über Genre, dann über Bitrate und dann über Namen der Station ...
...ergibt sich aus der Datenstruktur.
Zitat:
...

Das wäre in der Tat zwar möglich gewesen, ist aber auch kein wirkliches Problem. Die zusätzliche Menüebene kostet vielleicht 2 Sekunden. Im Vergleich dazu wäre es dem Hifidelio über die vorhandene Shoutcast-Schnittstelle unmöglich, eine Einteilung nach Ländern zu bieten, da Shoutcast eine solche Information überhaupt nicht übermittelt.


Ok, dann lag ich da falsch.
Ich hatte gedacht, es sind gleichwertige Tags nach Bitrate, Genre, Station, die frei und in beliebiger Reihenfolge abrufbar sind.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben ...
BeitragVerfasst: 09.11.2010 23:11 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
cheetah hat geschrieben:
Ob Standard oder nicht - der MS Mediaplayer ist nun mal dominierend im Web und das entsprechende Format (leider) auch.


Huch? Na das wohl eher nicht (zum Glück). Von den - Moment - 44.461 Radiostreams, die Shoutcast vermittelt, ist jedenfalls kein einziger in diesem Format. Ich weiß auch gar nicht, ob ich das abspielen könnte, habe nämlich kein Windows.

Zitat:
Wie gesagt, das 50€ Internet Radio vom Aldi kriegt das problemlos hin - und streamt natürlich auch problemlos vom Hifidelio.

So teuer kann das dann ja nicht sein.


Doch, kann es. Für eine Embedded Platform wie den Hifidelio musste man damals Microsofts Source Code kaufen und selbst compilieren. Das ist eine teure Lizenz und kostete 20 Riesen vorneweg + Stückkosten, wenn ich mich recht erinnere. Absolut indiskutabel. Dafür war uns das Format zu unbedeutend.

Wenn man allerdings Millionen von den Dingern baut (Aldi-Billigware kommt üblicherweise aus China, und die kleckern nicht), dann ist das eher Portokasse.

PS: Falls Du mir nicht glaubst: Saftige Preise, direkt von Microsofts Webseite:
http://download.microsoft.com/download/ ... 0(03-27-09).pdf

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de